Blog


WOW 2015… A nos ami/e/s et nos familles: il y a quelques jours, avec le team Spirit of Biel Bienne, nous sommes rentrés d’Islande où nous avons terminé 47è (sur 88 équipes) à la course internationale WOW Cyclothon 2015. Ce fut une aventure extraordinaire. 1357 km de vélo de course en se relayant sans pause. Sans pépin, sans crevaison, à travers des paysages uniques et des fjords magiques. Nous avons pédalé, rappelons-le,...

Mehr
WOW Ziel

WOW Ziel


Gepostet am 2015

SOBB

Wie haben das Ziel erreicht! War ein super Erlebnis und eine geniale Erfahrung für uns alle…

Mehr
Verpflegung für 3 Tage

Verpflegung für 3 Tage


Gepostet am 2015

SOBB

Team Essen für 3 Tage vorbereiten. Es gibt Pasta mit Sauce, Reis mit Poulet und Gemüse, Brot...

Mehr

Reykjavik, Sonntag Abend 21 Juni Zwei Schritte neben unserem Base Camp, etwas Östlicher am Strand gelegen, befindet sich ein geschichtsträchtiger Ort. In diesem Haus (das ehemalige französische Konsulat in Island) trafen sich im Oktober 1986, der amerikanische Präsident Ronald Reagan und der Generalsekretär der Kommunistischen Partei der Sowjetunion Mikhail Gorbatchev, zu den Gesprächen über die Reduktion der Anzahl atomarer...

Mehr

Bei Isländischem Prachtswetter, immerhin 10c und Sonnenschein holt uns Andreas unser Guide pünktlich um 9:00h ab auf ein Bike Abenteuer in zu den Geothermischen Quellen von Hveragerdi. Mit dem Jeep geht es ungewohnt bequem hoch in die Vulkanlandschaft. Nach einigen ruppigen Kilometern auf klapprigen Bikes gibts ein angenehme Pause  im legendären Hot River von Hveragerdi. Die liebevoll von Andreas Frau zubereiteten Sandwisches sind...

Mehr

Leuchtturm von Rejkiavik, Montag Abend 22. Juni Auch wenn die Temperaturen in Island nicht immer mediteran sind, gibts an vielen Orten hier im Land ein gutes Rezept dagegen. Voll in die Bremsen steigen, das Velo am Strassenrand stehen lassen und rein in den Hot-Pot. Whoooo…. wen interessiert da noch die...

Mehr

Samstag Abend 20 Juni, Reykjavik Einmal aus den Cartons vom Flug ausgepackt, sind die Bikes bereit für einen ersten Testlauf in Richtung Leuchtturm von Reykjavik. Die Bikes haben die Reise gut überstanden und wir erreichen die (erste Etappe) unsers Projekts in einer knappen halben Stunde kurz vor...

Mehr

Foyer Hostel Kex, Montag Morgen 22. Juni Foyer de l’hôtel, lundi matin 22 juin Etonnamment, aucune autre équipe n’a établi ses quartiers au Kex. Nous savons cependant que l’établissement parraine l’équipe féminine des hôtesses de la compagnie low-cost islandaise WOW, partenaire de la course. Ou alors s’agissait-il de l’équipe d’instructrices de la plus grande chaîne de fitness du pays? Nos...

Mehr
Unser Base Camp in Reykjavik

Unser Base Camp in Reykjavik


Gepostet am 2015

SOBB

  Hotel Kex, Samstag 20 Juni Wenn ihr an Brooklyn, Berlin oder Zürich Kreis 5 denkt seit ihr weit daneben. Dank der einschlägigen Island Erfahrung von Thierry geniessen wir die Vorbereitungstag wohl im ausgefallensten und stilvollsten Hostel von Island. Genial eingerichtet mit allen möglichen Utensilien aus vergangenen Zeiten fühlt man sich in die Dreissiger in Chicago zurück versetzt. Das in einer alten Biscuit Fabrik in der...

Mehr

Le 10 juin au soir, les quatre BMC GranFondo 01 que nous utliserons en Islande sont livrés à notre QG du chemin Ritter. Nous procédons aux premiers réglages. Jeudi 12, fin d’après-midi: départ pour une sortie d’essai. Nous montons aux Prés-d’Orvin par Falbringen et Evilard, et continuons jusqu’à la Place centrale (1288m), avant de nous lancer dans la descente sur Corgémont, par la métairie de Gléresse –...

Mehr

Les quatre vélos de route ainsi que les tenues cyclistes ont été mis à disposition de l’équipe par le constructeur BMC à Granges. Ce geste d’importance pour assurer au team une certaine prestance a été obtenu grâce à l’entremise de Joliat Cycles à Courtételle, l’adresse de référence pour les cyclistes jurassiens. Son patron Stéphane Joliat est à fond derrière notre projet et son collaborateur Gérard Joliat...

Mehr
Zu Besuch bei Digger

Zu Besuch bei Digger


Gepostet am 2015

SOBB

Une délégation du Team Spirit of Biel-Bienne a été accueillie par le directeur de Digger, Frédéric Guerne. Ce rendez-vous a été l’occasion d’un entraînement avec dénivellation: Bienne-Granges-Grenchenberg (1348m)-Court-Tavannes, par une fin d’après-midi quasi caniculaire. Sur place, un journaliste de SRF avait fait le déplacement de Zurich pour réaliser un reportage sur la fondation et le projet du Team Spirit of...

Mehr

WIR PEDALEN MIT IHREM SCHWUNG Ein aussergewöhnliches Rennen : 1332 Km Non-stop mit dem Fahrrad um Island, acht Teamkollegen. Eine Gruppe mit dem gleichen Ziel: gemeinsam etwas erreichen, das man alleine nie tun würde. Seeländer, die vom Potenzial ihrer Region überzeugt sind: sie wissen, dass es möglich ist, der Region Biel-Seeland ein innovatives und positives Image zu geben – das ist ihre Motivation. Radfahren, nur wegen dem...

Mehr